Deprecated: iconv_set_encoding(): Use of iconv.internal_encoding is deprecated in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/string/string.php on line 28

Deprecated: iconv_set_encoding(): Use of iconv.input_encoding is deprecated in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/string/string.php on line 29

Deprecated: iconv_set_encoding(): Use of iconv.output_encoding is deprecated in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/string/string.php on line 30

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/filter/input.php on line 652

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/filter/input.php on line 654
Volleyballabteilung der SG Sendenhorst
   

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/filter/input.php on line 652

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/filter/input.php on line 654

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/filter/input.php on line 652

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/filter/input.php on line 654

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/filter/input.php on line 652

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/filter/input.php on line 654

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/filter/input.php on line 652

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/filter/input.php on line 654

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/filter/input.php on line 652

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/filter/input.php on line 654

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/filter/input.php on line 652

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/filter/input.php on line 654

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/filter/input.php on line 652

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/filter/input.php on line 654

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/filter/input.php on line 652

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/filter/input.php on line 654

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/filter/input.php on line 652

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/filter/input.php on line 654

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/filter/input.php on line 652

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/filter/input.php on line 654

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/filter/input.php on line 652

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/filter/input.php on line 654

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/filter/input.php on line 652

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/filter/input.php on line 654

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/filter/input.php on line 652

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/filter/input.php on line 654

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/filter/input.php on line 652

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/filter/input.php on line 654

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/filter/input.php on line 652

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/filter/input.php on line 654

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/filter/input.php on line 652

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/filter/input.php on line 654

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/filter/input.php on line 652

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/filter/input.php on line 654

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/filter/input.php on line 652

Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /kunden/277447_96450/gn2-hosting/1850/1858/Hauptseite/libraries/joomla/filter/input.php on line 654

[Abschlussbericht] Tolles Beachcamp erlebt

Details
Tag3-2Braun gebrannt, um einiges fitter in Sachen Beachvolleyball und allesamt zufrieden kehrten die Teilnehmer des Beachcamps der Sendenhorster Volleyballabteilung am Sonntag Abend zurück nach Sendenhorst.
Zehn Tage waren sie wieder auf der Insel Usedom im Jugendferienpark Usedom untergekommen, um dort unter optimalsten Bedingungen ein Camp abzuhalten: Das Wetter spielte an den meisten Tagen im wahrsten Sinne des Wortes blendend mit, die Gruppe harmonierte miteinander und die Unterkunft war wie immer klasse. Auch von größeren Verletzungen blieben die Teilnehmer verschont. Natürlich standen die sportlichen Aktivitäten im Vordergrund. Neben den zwei Trainingseinheiten am Vormittag und Nachmittag, in denen in leistungsgerechten Gruppen das annehmen, angreifen und blocken im Sand geübt wurde, gab es morgens noch einen „Morgenimpuls“ und nachmittags eine Fitnesseinheit. Es gab aber auch ein buntes Rahmenprogramm. Ob verschiedenste Turniere, Spiele, Feste oder Ausflüge, es wurde nie langweilig. Ein Highlight war dabei bestimmt auch der Besuch des Störtebeker-Festspiels auf Rügen am Dienstag, bei dem die Kinder auf der Naturbühne Ralswiek eindrucksvolle Einblicke in das Leben des Piraten Störtebekers erhielten. Auch das Volleyballspiel der Betreuer gegen die Betreuer der amüsanterweise ebenfalls im Ferienpark anwesenden Ahlener Handballer war eine Abwechslung.
„Wir sind sehr zufrieden mit der Zeit auf Usedom, es war ein tolles und auch für uns Betreuer angenehmes Camp“, sagte Leiter Stefan Schubert nach der Ankunft in Sendenhorst. Dort freuten sich dann auch alle auf das eigene Bett, denn anstrengend, das war es für alle.

[Tag 9] Tschüss, Usedom!

Details
Tag9-1Tag9-0Da waren sie wieder um, die 10 Tage auf Usedom. Heute war nun wirklich der Tag des Abschieds. Um sieben Uhr hieß es aufstehen. Letzte Sachen wurden eingepackt und die Zelte wurden geputzt. Nach dem vorverlegten Frühstück blieb dann nur noch Zeit fürs Zähne putzen und schon musste das Gepäck in den Bus verfrachtet werden. Um 08:52 Uhr hieß es dann „Abfahrt“! Vor uns lagen 640km bis in die Heimat. Ganz so reibungslos wie auf dem Hinweg verlief es nicht, verwunderlich ist das aber auch nicht, war es doch schließlich tagsüber an einem Sonntag und nicht in einer Freitag Nacht. Zwei Staus konnten wir zum Vergnügen aller passgenau umfahren, in stockenden Verkehr gerieten wir trotzdem, was das ganze zäh und anstrengend werden ließ. Zwei Filme, einige gebunkerte Scoobidoo-Bänder, „Black-Stories“ und natürlich auch das Schlaf-Defizit der letzten Tage machten die Zeit aber erträglicher.
Nach gut 11,5 Stunden waren wir dann da, Eltern winkten und schlossen schon bald ihre Kinder in die Arme. Freudige Stimmung machte sich breit und alle waren zufrieden und dankbar für dieses Beachcamp. Nun warteten auf Alle viele Freuden zuhause: Ein richtiges eigenes Bett und vorallem der dazugehörige Schlaf, eine Dusche für sich, vermisste Haustiere und die ganze Familie.
Ja, das war es, das Beachcamp 2013 der Sendenhorster Volleyballabteilung auf der Insel Usedom. Toll wars!
Tag9-Tschau-Usedom
 
~~~~~
 
Somit endet auch die direkte Berichterstattung über dieses Camp, es folgt nur noch ein Abschlussbericht für die Lokalpresse. Ich hoffe es hat euch Lesern genauso viel Spaß gemacht wie mir. Über Feedback jeglicher Art zu dieser erstmaligen Aktion würde ich mich sehr freuen. Schreibt dazu einfach einen Kommentar auf Facebook oder schickt eine Mail an ferienoskar@volleyball-sendenhorst.de – mündlich gehts natürlich auch ;)
 
Euer „Lagerkorrespondent“
Marius
 
Tag9-2

[Tag 8] Spielen, spielen, spielen

Details

Tag8-0Es neigt sich stark dem Ende zu, unser Beachcamp. Der letzte richtige Tag im Ferienpark. Ein schöner Tag. Es wurde viel gespielt um zu schauen wie der Stand der Dinge nach dem Camp ist. Am Vormittag wurde dazu das Leistungs-Turnier vom Freitag nachgeholt, an der Ahlbecker Küste hatte sich der Wind wieder ein wenig gelegt und spielen war wieder möglich. In drei bunt gemischten Gruppen wurde gegen meist gleichstarke Gegner gespielt. Nach dem Mittagessen und einer Pause, in der bereits ein wenig gepackt wurde, ging es zurück an den Strand. Erst musste noch das Turnier zuende gespielt werden. Bei den „Frischlingen“ siegte das Jungs-Duo Elias/Matthes. Marie W. Und Daniela gewannen bei den „Talenten“. Für eine Überraschung sorgte das Team Matze/Rico, das sich im „Profi“-Turnier gegen fast alle durchsetzen konnte, auch gegen Erfahrene. Hier hat das Camp wohl was gebracht. Nur im alles entscheidenden Finale konnten sie gegen das Betreuer-Duo Annika/Jonas B. nicht mehr bestehen und mussten sich geschlagen geben. Nun war nicht mehr genug Zeit für das eigentlich geplante „Jedermann-Turnier“, bei dem Jung zusammen mit Alt spielen sollten. Es wurde nun einfach so in diesen Konstellationen gespielt und auch viel im brausenden Meer geschwommen/gespielt, der Wind hatte nämlich wieder zugenommen – kurz: Der letzte Tag am Strand wurde genossen.

 

Tag8-1

Abschied nehmen hieß es dann am Abend. Beim Abschlussfest mussten aufgeteilt nach „Inseln“ (McDonalds-, Weihnachts-Inseln...) verschiedenste Aufgaben erfüllt werden. Ob „Wenn ich du wäre“ oder Verkleiden, viel lustiges war dabei. Zum Schluss ging es noch eskortiert von Fackeln auf eine kleine Wanderung zum Strand, um dem Meer „Tschüss“ zu sagen und den Abend bzw. das ganze Camp ausklingen zu lassen. Alle waren gut gelaunt und blickten geschlossen auf ein tolles, problemloses und vor allem effektives Beachcamp zurück.  

Tag8-2 Tag8-3
Tag8-4 Tag8-5

[Tag 7] Vom Winde verweht

Details
Tag7-2Tag7-0Einen erlebnisreichen Tag nicht ganz nach Plan erlebten die Kinder heute auf Usedom. Bis zum Mittagessen lief alles wie immer, dann stand zunächst ein etwas anderes Event auf dem Plan. Die Betreuer spielten gegen die Betreuer der Handballer der Ahlener SG, die lustigerweise auch hier ihr Trainingslager haben. Netter Zufall, zum wiederholten Male. Die Ahlener forderten nämlich von uns eine Revanche zum letzten Mal, und das war nämlich während dem Funsport-Camp 2011. Den ganzen Tag über wurde sich schon im Ferienlager gegenseitig aufgezogen. Die erste – und später spielbeeinflussende - Überraschung ereilte die außergewöhnliche  Spielerschaft schon beim Betreten des Strands: Heftiger Wind wehte allen um die Ohren, auch den Kindern beider Lager die mitgekommen waren um ihre Betreuer tatkräftig anzufeuern. Klare Sätze spielten sich im Fünf-Satz-Spiel ab, komischerweise gewann immer die dem Wind zugewandte Seite. Bälle flogen gegen alle Gewohnheit wie sie wollten. Im Tie-Break hatten wir uns aber auf die rauen Bedingungen eingestellt und trotz Seitenwechsel die Nase vorn, sodass wir auch dieses Mal das Spiel (wenn man es bei diesem Wind so nennen konnte) mit einem zwinkernden Auge für uns entschieden haben.
Mittlerweile wehte am bewachten Strand nebenan sogar die rote Flagge, auch Sand flog ordentlich durch die Gegend und störte. Eigentlich war nun ein Turnier in drei Leistungsklassen mit selbst zusammengestellten Zweier-Teams geplant was langsam aber sicher das Lager-Ende einleuten sollte. Es wurde sich aber dazu entschieden, dieses Turnier abzusagen, vernünftiges Spiel wäre nicht möglich gewesen. Stattdessen wurde oben in der Zeltstadt ein buntes Programm angeboten. Eine Wasserrutsche, eine Slackline, Tischtennis-Rundlauf und ein kreativer Tisch sorgten für willkommene Abwechslung.
Es folgte der Zelt-Abend. Die Zeltbetreuer gingen mit ihren Zelten lecker essen. Ein Highlight auf das sich alle schon gefreut hatten. So wurde in einer Pizzeria und bei einem Griechen fein „schnabuliert“.
Tag7-1

 

   

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it.

I understand